Autobiografie - Der Kindheit beraubt

Autobiografie - Der Kindheit beraubt

Warum ich sexuellen Missbrauch und Zwangsehe überlebt habe

 

Die Autorin Priscilla Musonda erzählt ihre unendlich schmerzliche Geschichte des Inzests durch den eigenen Vater während ihrer Kindheit und in ihren jungen Jahren des Erwachsenenlebens. Sie war die Gefangene ihres Vaters, der jeden ihrer Schritte überwachte und dafür sorgte, dass sie jederzeit für ihn zur Verfügung stand.

 

Musonda hat keine Ahnung, wie sie dieses Leben voller Gewalt überlebt hat, aber sie weiss warum. Als Überlebende eines schweren sexuellen Missbrauchs ist sie prädestiniert, weitere ähnliche Schicksale in ihrem Land zu verhindern. Dank einem Hilfsprojekt für missbrauchte Kinder, das sie ins Leben gerufen hat, ist sie zum Rettungsanker für andere Opfer im Kindesalter geworden.

 

In ‚Der Kindheit beraubt schildert sie die erschreckenden Einzelheiten ihres Lebens in Zambia als Sexsklavin ihres Vaters. Die Übergriffe begannen, als sie gerade mal fünf Jahre alt war.

Ihre Verwandten ächteten sie deswegen und sagten ihr ein Leben ohne Ehemann voraus. Musonda kämpfte um ihre Schulbildung, während sie weiterhin die Übergriffe ihres Vaters ertragen musste. Als Teenager wurde sie gezwungen, ihren Vater zu heiraten, der in polygamer Ehe mit drei weiteren Frauen lebte. Sie gebar ihm vier Kinder, welche von ihrer Familie ebenfalls geächtet wurden. In ihrer Verzweiflung lief sie weg und lebte auf der Strasse. Sie führte ein bitteres Leben, aber nicht so bitter, wie es ihr prophezeit wurde.

 

Priscilla nennt sich eine Überlebende, nicht ein Opfer. Sie träumte davon, ein Schlupfhaus, eine Schule und ein psychosoziales Zentrum in Zambia zu gründen, das sie im Jahre 2005 verwirklichen konnte. Im Vorliegenden Buch erzählt sie ihre Geschichte in einer ausdruckstarken Sprache und in eindrücklichen Bildern, um dem Leser deutlich zu machen, was sie durch gemacht hat. Sie unternimmt heute alles, um sich um die Anliegen der ihr anvertrauten Kinder zu kümmern.

  • WICHTIGE INFORMATION ZU UNSEREN PRODUKTEN

    ACHTUNG:

    Alle Bücher von Mondora Books, die auf dieser Webseite zum Verkauf angeboten werden, sind digitale Produkte. Sie werden im pdf-Format ausgeliefert und können auf Ihrem PC oder einem mobilen Endgerät mit Acrobat Reader gelesen werden.

    Für ein Kindle E-Book oder eine Print-Ausgabe in Taschenbuchformat klicken Sie bitte auf den Untertitel des Buches und bestellen Sie direkt bei Amazon.de. Klicken Sie dazu auf der entsprechenden Produktseite rechts oben den Knopf 'Jetzt mit 1 Click kaufen', wodurch Sie den Bestellvorgang einleiten. Abrechnung und Versand Ihres bestellten Buches - auch eine evt. Rückerstattung - werden über die automatisierte Plattform von Amazon abgewickelt.

CHF 5.99Preis